Themenwoche „Schokolade und Kakao – nachhaltig und fair!“

Schokolade und Kakao - Nachhaltig und Fair

Nachhaltiges und dauerhaftes Engagement im Schokoladenmuseum

Themenwoche im Mai 2024: In der Ausstellung erfahren die Besucherinnen und Besucher viel Wissenswertes zum Thema Nachhaltigkeit.  2024 veranstalten wir wieder eine Themenwoche: „Schokolade und Kakao – nachhaltig und fair!“ Neben einem Angebot an Führungen und Vorträgen werden Informations- und Mitmachstände unserer Partner aufgebaut.

Am 4. und 5. Mai findet ein Familienwochenende statt! Abwechslungsreiche Tagesprogramme warten darauf, entdeckt zu werden! Wir freuen uns auf euren Besuch!

Save the Date: Auch 2024 findet die Themenwoche wieder statt. Vom 6. bis 8. Mai können Schulklassen vergünstigt an unseren vielfältigen Angeboten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung teilnehmen. Schauen Sie wieder vorbei!

FAMILIENWOCHENENDE am 4. und 5. Mai 2024

  • Familien aufgepasst! Wir erklären euch ganz genau, wie der Weg von der Kakaobohne zur fertigen Tafelschokolade aussieht und wie der Alltag von Kakaobäuerinnen und Kakaobauern in Afrika abläuft.
  • Habt ihr schon mal echte Kakaobohnen probiert? Oder möchtet ihr nachhaltige Schokoladen verkosten? Das könnt ihr an den Probier-Stationen von Dillicious und DeLaSelva.
  • Zu „Klimabotschafter:innen“ ausgebildete kleine und große Teilnehmer der Plant-for-the-Planet Akademie beantworten euch gerne Fragen zu allen möglichen Klimaschutz-Aktivitäten. Achtet auf die Info-Stände in unserer neuen Ausstellung Weltreise des Kakaos.
  • Macht eine Baum-Spende am Klima-Schoko-Baum! Wer sich nicht nur informieren, sondern auch gleich helfen möchte, kann in unserer Kultschokoladen-Ausstellung am Klima-Schoko-Baum-Automaten einen Euro gegen Schokolade eintauschen.

Schoko-Schule „kompakt“ – Feine Verkostung

Bucht  gleich eine 30-minütige Verkostung zu eurem Eintrittsticket dazu und lernt in der „Schoko-Schule ‚kompakt'“, wie Nachhaltigkeit, Kakao und Schokolade zusammenhängen – und was wir dazu beitragen können, Kakao und Schokolade fairer zu gestalten.

Tipp: Um Wartezeiten zu verkürzen, ist es ratsam, euer Ticket schon online zu buchen.

Besucht die Infostände unserer Partner am Familienwochenende

6. bis 8. Mai 2024: Aktionswoche für Schulklassen

An diesen Tagen gibt es eine 90-minütige Nachhaltigkeitsführung „Nachhaltig & Fair – Schokolade und Kakao“. Das Programm besteht aus einer Führung, einem aktiven Workshop-Teil mit einem unserer Partner und endet mit einer Verkostung. In dem 30-minütige Workshop können die Inhalte noch weiter vertieft werden. Nachhaltige und faire Schokolade – wie schmeckt sie und worauf kann ich bei meinem nächsten Einkauf achten? Welche Siegel und Programme gibt es? All das erfahren die Teilnehmenden unserer Kompaktverkostung und probieren dabei verschiedene Schokoladen.

An den Aktionstagen wir die Führung zu einem reduzierten Preis von 75 Euro zzgl. Eintritt angeboten.

Pro Tag stehen vier Termine zur Verfügung.

Plant-for-the-Planet App

Plant-for-the-Planet verfolgt das Ziel 1.000 Milliarden Bäume weltweit mit allen Menschen gemeinsam zu pflanzen. Damit das ganz leicht geht und Spaß macht, haben die Jugendlichen von Plant-for-the-Planet eine App entwickelt. Jeder kann sofort aktiv werden und das weltweite Bäumepflanzen unterstützen: Die Plant-for-the-Planet App downloaden, unter „Bäume spenden“ das Projekt „e-Wald“ auswählen, Wunschbetrag spenden – und die entsprechende Anzahl Bäume wird gepflanzt. Auch selbst gesetzte Bäume im eigenen Garten können registriert werden oder man fordert Freunde und Arbeitskollegen zum Pflanz-Wettbewerb heraus.

Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit

Plant-for-the-Planet bildet bereits seit vielen Jahren auf allen Kontinenten Schülerinnen und Schüler zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus. Das Schokoladenmuseum ermöglicht zusammen mit der Imhoff-Stiftung, dass bis zu 540 Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren diese Ausbildung erhalten: 180 in Köln und 360 in anderen Ort der Welt.

Bei unserem Bildungspartner, dem Thusnelda-Gymnasium Köln-Deutz, wurden im Mai 2023 über 40 Kinder im Alter von 9-14 Jahren zu Klimabotschafter:innen ausgebildet! Das Projekt fand nun zum dritten Mal statt und ist in Zusammenarbeit zwischen dem Schokoladenmuseum und Plant-for-the-Planet entstanden. An dem Tag erhielten die Kinder einen Einblick in die Ursachen und Wirkungen der Klimakrise und wurden zu Botschafterinnen und Botschaftern ausgebildet, die zukünftig ihren Mitmenschen von der Klimakrise, den Lösungsideen und Plant-for-the-Planet berichten und ihr neu erlerntes Wissen weitergeben.