25 Jahre Schokoladenmuseum 1. - 4. November 2018 von 10 bis 20 Uhr für Sie geöffnet!

25 Jahre Schokoladenmuseum Köln

Unser Jubiläumsfest - Wir feiern - feiern Sie mit!

An unseren Jubiläumstagen vom 1. November bis 4. November 2018 haben wir von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet.

Das Schokoladenmuseum hat zum 25-jährigen Jubiläum Schokoladenexperten zu Gast. Patissieres, Chocolatiers und Konditorenmeister kommen, um den Museumsgästen ihre Kunst zu präsentieren und kleine Geschenke zu verteilen.

Erleben Sie Schokolade! Staunen Sie über Schokolade! Geniessen Sie Schokolade!

 

Das Geburtstagsprogramm

Kinder Schokoschule Schokoladenmuseum Koeln

In der Schoko-Schule machen Sie sich auf den Weg „Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade“. Alle Zwischenprodukte der Schokoladenproduktion werden Sie probieren können, angefangen bei der Kakaobohne bis zur fertig produzierten Schokoladentafel. Hier ist riechen, anfassen und schmecken ausdrücklich erwünscht.

Das Angebot ist für alle Besucher kostenfrei (Dauer ca. 20 Min.) und findet von 10.30 Uhr bis 19.00 Uhr alle 30 Minuten statt. Die Anmeldung erfolgt vor Ort an der Schoko-Schule.

Führung Erwachsene Verkostung Schokoladenmuseum Koeln

„Mit allen Sinnen“ runden wir Ihren Geburtstagsbesuch im Schokoladenmuseum ab.

Wir erwarten Sie in unserem Colonialwarenladen zu einer kostenlosen Verkostung von ausgefallenen und edlen Schokoladen. Sie lernen die Vorzüge und Besonderheiten der einzelnen Schokoladensorten kennen und erhalten einen intensiven Einblick in die wunderbare Welt des guten Schokoladengeschmacks. Aber beeilen Sie sich, die Plätze sind begrenzt!

Das Angebot findet vom 1. November bis 4. November von 10.30 Uhr bis 19.00 Uhr, halbstündlich statt.

Edel-Verkostungen

Karibische Nacht mit Rum und Schokolade am 15.11.2018, 19:30 Uhr: Buchen

Schokolade und Wein mit Zwölfgrad am 16.11.2018, 19.30 Uhr: Buchen

Mit allen Sinnen "deluxe" am 17.11.2018, 19.30 Uhr: Buchen

 

Lesung

Am 16.11.2018 um 19.30 Uhr - Die Schokoladen Villa von Maria Nikolai
Lesung am Schokoladenbrunnen, Kooperation und Bewerbung mit der Mayersche Buchhandlung, Veranstalter ist der Penguin Verlag.
Bei Interesse an einer Eintrittskarte senden Sie uns bitte eine Mail an: service@schokoladenmuseum.de
 

Konditorenmeister

Die Kölner Konditorenmeisterschule der Handwerkskammer zu Köln unter Leitung von Schokoladenweltmeister Ewald Knauf wird neben dem Schokoladenbrunnen in einem großen Dragierkessel Nüsse frisch schokolieren.

Was könnte köstlicher sein? Probieren Sie doch mal!!

Die Meisterschüler stellen außerdem live - vor den Augen der Museumsgäste - filigrane schokoladige Schaustücke her.

Schokoladenmeister Sepp Zotter

Am 1. November können Sie Sepp Zotter, den berühmter Schokoladenmeister aus Österreich, in der Confiserie des Museums antreffen. Er zelebriert dort seine Schokoladenkunst und stellt frei aus der Hand 3 Meter große Schokoladentafeln her.

Unsere Gäste erhalten die Möglichkeit, dem Schokoladenmeister über die Schulter zu schauen, Fragen zu stellen und die Entstehung seiner besonderen Schokoladen hautnah mitzuerleben.

Schokoladenkunst auf höchstem Niveau!

Der Meisterpatissier

Mathias Ludwigs von Törtchen Törtchen in Köln, ist einer der beliebtesten Kölner Patissiers.

In perfekter Handwerkskunst französischer Patisserien, mit besten Zutaten und viel Liebe zum Detail, wird er für Sie vom 2. bis 4. November Schokoladengroßfiguren herstellen.

Köstliche Macarons, die sich gerade einen festen Platz bei den beliebtesten Leckereien erobern, werden live in der Confiserie des Schokoladenmuseums zubereitet.

Nachhaltige Schokolade von Original Beans

Spannend wird es in der Altamerikaabteilung des Schokoladenmuseums. Dort treffen Sie auf Patrick von Vacano. Mit seiner Schokolade „Original Beans“ ist er einer der führenden Hersteller von nachhaltig und fair produzierten Qualitätsschokoladen.

Er und sein Team erklären die Schokoladenherstellung: Bean-to-Bar. Dabei bleibt keine Frage unbeantwortet.

Frische Trinkschokolade - Der pure Genuss

Am Barock-Schloss wartet das Schokoladenmädchen von August dem Starken auf Sie. Unentwegt verrichtet es seine Arbeit.

Fühlen Sie sich geadelt und kosten Sie frisch angerührte Trinkschokolade nach einem Rezept aus dem 18. Jahrhundert. Ob dieser Trank auch den kleinen Besuchern schmeckt?

Diese Trinkschokolade wird aus der Kakaomasse von Casa Luker hergestellt. In Kolumbien ist Casa Luker der beliebteste Trinkschokoladenproduzent.

Museumsnacht Köln

Am Samstag, den 3. November 2018, lädt die Museumsnacht Köln zum nächtlichen Streifzug durch die Kölner Museen ein. Rund um das Schokoladenmuseum findet ein großer Streetfoodmarkt statt. Von 19.00 bis 2.00 Uhr geöffnet!

 


In der Drogerie des Schokoladenmuseums wird vom 1. November bis zum 3. November die Schokoladen-Künstlerin Versa Dogic Gemälde mit Schokolade erstellen. Die Malerin nutzt dafür ausschließlich Schokolade und keine weiteren Farben.

Am 4. November wird in der Drogerie das Kölner Kaffeecontor Gliss die Freundin der Kakaobohne im Schokoladenmuseum vorstellen. Eine „Aroma-Allee“ lässt die Herzen aller Kaffee-Liebhaber und Freunde des guten Dufts höher schlagen!

Auch der Kooperationspartner unseres Schokoladenmuseums, Lindt, wird mit mehreren Verkostungsstationen in unserer Kultebene vertreten sein.

Schokoladenbrunnen Schokoladenmuseum Koeln

Der Schokoladenbrunnen

Er ist drei Meter hoch, mit 40 goldenen Kakaofrüchten verziert und stets mit 200 kg frischer Schokolade gefüllt. Der köstliche Duft verführt zum Naschen.

Am berühmten Schokoladenbrunnen, dem Wahrzeichen des Schokoladenmuseums, erhalten Sie von unseren Maîtres Chocolatiers knusprige Waffeln, überzogen mit frischer Lindt-Schokolade direkt aus dem Brunnen.

Probieren und Naschen Sie nach Herzenslust!

Markt der Chocolatiers

Zum Abschluss des Geburtstagsjahres präsentieren 70 ausgesuchte Chocolatiers aus dem In- und Ausland vom 14. bis 18. November 2018 ihre Produkte und Fähigkeiten auf dem Platz vor dem Schokoladenmuseum, der so zum einzigartigen Anziehungspunkt für alle Schokoladenliebhaber wird. Ausgefallene Kreationen, die es nur selten in Deutschland zu kaufen gibt, werden angeboten und können verkostet werden. Exquisite schokoladige Handwerkskunst wird präsentiert. Eingerahmt wird der Markt der Chocolatiers von einem vielfältigen Programm mit Verkostungen und Vorträgen rund um die Schokoladen der Welt. Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr / Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr
*Gastro: Mittwoch - Samstag 10:00 - 22:00 Uhr /Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Tour de Chocolat

Vom 31. Oktober bis zum 18. November 2018 wird Köln zur Schokoladenstadt. An über 25 Orten in der Kölner Innenstadt warten schokoladige, verführerische, würzige, überraschende und ganz neue Geschmackserlebnisse auf Sie. Begeben Sie sich auf die Tour de Chocolat und entdecken Sie die schokoladigen Genuss-Angebote, die sich unsere Partner zum 25. Geburtstag des Schokoladenmuseums für Sie überlegt haben.

Begeben Sie sich auf die süße Reise. Mehr erfahren Sie hier

© 2016 Schokoladenmuseum Köln