Unsere Partnerschulen

Führungen für Schulklassen Schokoladenmuseum Köln Partnerschulen

Berufskolleg an der Lindenstraße

Das Berufskolleg an der Lindenstraße gehört mit über 4.000 Schülerinnen und Schülern zu den größten Schulen in Köln. An drei Standorten werden verschiedene Bildungsangebote gemacht, darunter mehrere kaufmännische Ausbildungsgänge, wie beispielsweise Kaufleute im Einzelhandel oder Kaufleute für Büromanagement. Als Wirtschaftsgymnasium bietet das Berufskolleg aber auch Vollzeitunterricht mit dem Abschluss Abitur an. Das Berufskolleg ist gut vernetzt und engagiert sich in zahlreichen Projekten. So wurde die Schule bereits als FaitradeSchool sowie von der UNESCO als besonderer Lernort ausgezeichnet.

Für die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs hat das Schokoladenmuseum eine besondere Museumsführung entwickelt, die einen Schwerpunkt auf die wirtschaftliche und kaufmännische Seite des Kakaoanbaus legt. Damit kommt das Museum den besonderen Bedürfnissen der Schule entgegen und schafft eine interessante und spannende Ergänzung zum Schulunterricht. Die Führung kann als Einstig in das Thema oder als Abschluss genutzt werden.

Weitere Infos

Lise-Meitner-Gesamtschule Köln-Porz

Die Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Gesamtschule sind seit mehreren Jahren regelmäßig im Schokoladenmuseum zu Gast. Die inklusive Schule engagiert sich für das Thema Nachhaltigkeit. So wurde bereits im Jahr 2003 eine Schülerfirma gegründet, die sich um die nachhaltige Beschaffung von Unterrichtsmaterialien kümmert.

Im Schokoladenmuseum informieren sich Schulklassen regelmäßig zum Thema Fairer Handel und Nachhaltigkeit am Beispiel von Kakao und Schokolade. In Zusammenarbeit mit dem Schokoladenmuseum und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit wirkten Lehrkräfte der Schule an der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien entwickelt, die zukünftig von Schulen genutzt werden können. So kann das spannende Thema Kakao und Schokolade im Unterricht vorbereitet und später bei einem Besuch im Schokoladenmuseum weiter vertieft werden.

www.lmgporz.de

Offene Schule Köln (OSK)

Im Jahr 2018 wurde mit der Offenen Schule Köln die erste Bildungspartnerschaft vereinbart. Die OSK ist eine inklusive Gesamtschule in freier, privater Trägerschaft. Der Unterricht erfolgt in altersgemischten Gruppen und orientiert sich am Prinzip der individuellen Förderung. Dieses beinhaltet die Erstellung individueller Lern- und Entwicklungspläne für jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler.

Die Kooperation zwischen der Offenen Schule und dem Schokoladenmuseum umfasst Führungen zum Thema Nachhaltigkeit und Unterrichtsbesuche der pädagogischen MitarbeiterInnen des Schokoladenmuseums. In einem gemeinsamen Projekt wurde eine digitale Führung (BIPARCOURS) durch das Schokoladenmuseum entwickelt. Dazu wurden der Schule umfangreiche Informationsmaterialien zur Geschichte und Gegenwart der Schokolade zur Verfügung gestellt, die von den Schülerinnen und Schülern für die Erstellung eines digitalen Ausstellungsrundgangs genutzt wurden.

www.offene-schule-koeln.de