Herzlich Willkommen auf unseren Schokoseiten!

Ich bin Marie das Schokoladenmädchen.

Mich triffst Du in der Ausstellung „Braunes Gold – süße Verführung“ im Porzellan-Schloss.

Vielleicht hast Du schon einmal gehört, dass Schokolade früher viel teurer war als heute. Vor 150 Jahren war sie sehr wertvoll, ein Luxusgut. Sie wurde als Trinkschokolade serviert und nur adlige Naschkatzen durften sie genießen.

Fühl Dich zurückversetzt in diese Zeit. Ich erzähle Dir, wie wir damals die Trinkschokolade hergestellt und serviert haben. Wertvolle Schokoladentassen und -kannen aus Porzellan, Gold und Silber kannst Du hier auch bewundern.

Wenn Du anschließend Deine Reise fortsetzt, gelangst Du zum Abschluss in die Schokoladenwelt Deiner Eltern. In der Ausstellung „Kultschokoladen“ dreht sich alles um kultige Schokoladen und schokoladige Maskottchen. Hier begegnen Dir der Lindt Goldhase und die Milka Kuh. Viele coole Spiele rund um die Schokolade warten auf dich!

© 2016 Schokoladenmuseum Köln