Aktuelle Neuigkeiten, Ausstellungen und Veranstaltungen

18. Museumsnacht Köln:
Samstag, 4. November 2017

Die Nacht ist nicht nur zum Schlafen da. Mit der Museumsnacht Köln wartet ein ganz besonderes Ereignis auf die Besucher des Schokoladenmuseums. Tauchen Sie ein in die Welt der Maîtres Chocolatiers und erleben Sie die besondere Atmosphäre zu später Stunde. Von 19 Uhr abends bis 3 Uhr nachts öffnet das Schokoladenmuseum seine Pforten. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Nachtschwärmer und Schokoladenliebhaber.

Die Eintrittskarten zur Museumsnacht ermöglichen Zugang zu allen teilnehmenden Stationen, über 200 Veranstaltungen und freie Fahrt auf vier Shuttlebusrouten. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Tickets erhalten Sie ab sofort in den teilnehmenden Häusern, bei den Kölnticket-Vorverkaufsstellen oder über unser online Buchungssystem.

Unser Programm

19.15 + 19.45 + 20.15 + 20.45 Uhr:  100 % Schokolade
Einstündige Führung mit Verkostung

Der Titel ist hier ganz und gar ernst gemeint. Von der Entdeckung der Kakaobohne und ihrer Verarbeitung bis zum fertigen Produkt. Neben echten Kakaobohnen werden Vorprodukte der Schokolade probiert und eine Reihe von Edel-Schokoladen verkostet. Am Ende kann man bei den Maîtres Chocolatiers eine Tafel Schokolade ganz nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen anfertigen lassen.
max. 20 Teilnehmer, Anmeldung ab 18.30 Uhr im Foyer, Preis 5 €

Info & Buchen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19.30 – 23.30 Uhr: Schokoladenhandwerk in der Confiserie

Hier kann man den Maîtres Chocolatiers bei der Herstellung kleiner Köstlichkeiten über die Schulter schauen. Kein Problem, wenn einem dabei das Wasser im Mund zusammenläuft. Probieren ist erlaubt!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20.00 + 22.00 Uhr: Literatur im Chocolat Grand Café
Cornelia Ehses und Renate Naber lesen aus ihrem Roman „TodesSüße“.

Kriminalhauptkommissar Stephan Printz ermittelt zusammen mit der Hobbydetektivin Karina Sprängel im Schokoladenmuseum: Ausgerechnet im Schokoladenbrunnen wurde eine Leiche gefunden!

MUND-ART: Genießen Sie dabei Kaffeespezialitäten, süße Waffelvariationen und herzhafte Crêpes

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20.30 + 21.30 + 22.30 + 23.30 Uhr: Mit allen Sinnen
30-minütige Verkostungen in der Confiserie


Expertenwissen inklusive: Wo wächst der beste Kakao der Welt? Warum werden die braunen Bohnen geröstet?
max. 20 Teilnehmer, Preis 6 €

Info & Buchen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

21.00 + 22.00 + 23.00 + 24.00 Uhr: Geistreiche Genüsse zur Nacht — Die Schokolade und ihre geschmackvollen Freunde

Bei der Degustation bekommt die Schokolade ebenso deliziöse Begleiter zur Seite gestellt: Craft-Beer, vollmundiger Wein und erlesener Whiskey im Zusammenspiel mit Schokoladenkreationen.
max. 25 Teilnehmer, Preis 6 €

Info & Buchen

Zurück

© 2016 Schokoladenmuseum Köln