Aktuelle Neuigkeiten, Ausstellungen und Veranstaltungen


Unser Erlebnismuseenprogramm für Groß und Klein

Die Erlebnismuseen Rhein Ruhr feiern am 20. August 2017 den ErlebnismuseenTag. Wir feiern mit! Der ErlebnismuseenTag ist ein Highlight zum Ende der Sommerferien mit einem bunten Programm für die ganze Familie. Freuen Sie sich auf spannende Führungen und probieren Sie zwischendurch leckere Lindt Schokolade. Auf die kleinen und großen Entdecker warten Pandas, Katzen, Kamele und Äffchen in unserem Hohlfiguren-Studio.

 

Augen auf in der Ausstellung: Mach mit beim großen Erlebnismuseen Schokoladenquiz!

Alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren können mitmachen. Wir verlosen unter allen Teilnehmern, die die richtige Lösung herausgefunden haben, drei große Schokoladenpakete.


Schokoladenhandwerk im Schokoladenmuseum

Eintauchen in die Welt der Maîtres Chocolatiers von 13.00 bis 17.00 Uhr

In den Räumlichkeiten des Schokoladen-Ateliers befindet sich die Confiserie. Hier kann man die Herstellung süßer Schokoladenspezialitäten aus nächster Nähe beobachten und unseren Maîtres Chocolatiers über die Schultern schauen. Es werden riesige Schokoladentafeln hergestellt und mit vielen leckeren Zutaten verfeinert werden. Vollmilch, Zartbitter oder doch lieber weiße Schokolade? Hier darf auch mal genascht werden!

Süße Pandas, Äffchen, Katzen, Bären, Herzen und Fußbälle, all diese hübschen Hohlfiguren werden im Schokoladenmuseum ausschließlich in aufwendiger und liebevoller Handarbeit hergestellt. Im Hohlfiguren-Studio zeigen unsere Schokokünstler, wie die süßen Hohlfiguren entstehen und zwei- oder dreifarbige Schokoladenfiguren hergestellt werden.


Unsere Familienführungen

Erlebnismuseen Schokoschule jeweils um 13.00 Uhr und 14.45 Uhr

Auf geht's zu einer spannenden Rundreise durch die vielfältige Welt des Kakaos und der Schokolade. Verfolgt den Weg des Kakaos bis zur fertigen Schokolade. Probiert die einzelnen Vorprodukte und untersucht wo sich die Bohnen in der Kakaofrucht verstecken. Selbstverständlich dürft Ihr auch eine echte Kakaobohne schälen und probieren. Zum Abschluss könnt Ihr in unserer gläsernen Schokoladenfabrik sehen, wie Schokolade heute hergestellt wird.
Kinder in Begleitung eines Erwachsenen (Für Kinder ab Vorschulalter)

Hier buchen


Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade jeweils um 12.00 Uhr und 14.30 Uhr

Bei der Führung durch die Ausstellungen des Schokoladenmuseums verfolgt ihr gemeinsam mit euren Eltern den spannenden Entstehungsweg der Schokolade. Der Rundgang führt euch auch in die Schoko-Schule. Dort dürft ihr das Fruchtfleisch frischer Kakaofrüchte und geröstete Kakaobohnen probieren. Außerdem stehen verschiedene Zutaten, Gewürze und Vorprodukte der Schokolade bereit. Hier ist riechen, anfassen und schmecken ausdrücklich erwünscht. Anschließend wird die Schokoladenfabrik des Museums besucht und ihr könnt im Schokoladenatelier unseren Schokoladenmeistern bei der Arbeit zuschauen. Den Abschluss der Führung bildet eine kleine Schokoladenverkostung.
(Für Kinder ab 8 Jahren)

Hier buchen

 

Führungen für Erwachsene

Vom Rohkakao zur Praline um 11.30 Uhr und 13.30 Uhr

Der Rundgang, bei dem Sie alles über den weiten Weg der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade erfahren, beginnt mit Anbau und Ernte des Kakaos. Unsere "Schatzkammer" zeigt Ihnen den Weg vom Kultgetränk der Maya und Azteken zum Luxusgetränk für jedermann. Die gläserne Schokoladenfabrik lädt ein, sich die heutige industrielle Herstellung von Schokoladentafeln, Hohlfiguren und Trüffeln anzuschauen. Zudem wird in unserem Schokoladenatelier den Maîtres Chocolatier bei der Arbeit zugeschaut. Eine sehr schöne Ergänzung zu Ihrer Führung ist die Möglichkeit, eine eigene Tafel Schokolade von den Maître Chocolatier im Schokoladenatelier anfertigen zu lassen. Geben Sie Ihre Bestellung auf und schauen Sie dabei zu, wenn Ihre Kreation entsteht.

Hier buchen

 

100% Schokolade - Führung mit Verkostung um 15 Uhr

Mit dem Satz: "Drum esset weil Ihr Süße seid auch etwas süßes gerne" animierte schon Goethe 1802 seine Geliebte Charlotte von Stein zum Genuss von Schokolade. Dem möchten wir uns anschließen und Sie mitnehmen auf eine Reise durch die Welt der Schokolade. Erfahren Sie wo der Kakao wächst, wer ihn entdeckt hat und wie er in den verschiedenen Epochen genossen wurde. 100% Schokolade meinen wir ernst. Während der Führung werden sie neben einer echten Kakaobohne die wichtigsten Zutaten und Vorprodukte der Schokolade probieren und eine Reihe von Edel-Schokoladen verkosten. Zudem wartet am Schokoladenbrunnen der Maître Chocolatier auf Sie. Dort können Sie nach Herzenslust frische Lindt Schokolade probieren.

Eine sehr schöne Ergänzung zu Ihrer Führung ist die Möglichkeit, eine eigene Tafel Schokolade von den Maître Chocolatier im Schokoladenatelier anfertigen zu lassen. Geben Sie Ihre Bestellung auf und schauen Sie dabei zu, wenn Ihre Kreation entsteht. (Dauer 90 Minuten)

Hier buchen

 

For our international visitors

From raw cocoa to praline (English) at 2 pm

The tour begins with the cultivation and harvest of cocoa and enables you to discover the long journey of the cocoa bean from the plantations in the tropics to the finished chocolate product. In our cultural history section "Brown gold – Sweet seduction", we show you the colourful history of cocoa, ranging from cult drink of the Maya and Aztecs in pre-Columbian America, the luxury drink of the baroque aristocracy through to the instantly available treat for all that it has become today. In the glass-walled chocolate factory, we show you the industrial methods used today to produce chocolate bars, chocolate figures and truffles. In our chocolate workshop, you can watch our master chocolatiers practise their craft and you can even have your own unique chocolate bar made.

Hier buchen

 

Zurück

© 2016 Schokoladenmuseum Köln